Fotolia 62178630 S


Es ist eine tolle Sache, wenn der Motor rund läuft. Tut er dies nicht, ist das ein Fall für den Kraftfahrzeugmechatroniker. In diesem Beruf beschäftigt man sich aber nicht nur mit dem Motor, sondern auch mit Fahrwerk, Bremsen oder Abgasanlage. Sprich: Man kümmert sich um Wartung und Reparatur von Fahrzeugen, zu deren Ausstattung viel Elektronik gehört.

Seit dem 10.10.2016 darf die ENACO GmbH auch als KFZ-Mechatroniker ausbilden.