12. Berufsfindungstag Schrobenhausen am 29.09.2018

Welcher Beruf soll es denn sein? Diese Frage stellt sich irgendwann jeder Schüler. Eine Berufsfindungsmesse dient den Absolventen da zur guten Orientierung. So auch der 12. Berufsfindungstag in der Alten Schweißerei in Schrobenhausen. Gut 1400 Besucher bestaunten in diesem Jahr die 48 Aussteller, welche rund 160 verschiedene Ausbildungen im gewerblichen und kaufmännischen Bereich anboten.

Hier durfte die Enaco nicht fehlen. Herr Kneidl, Frau Eichholtz von der Personalbeschaffung und Andreas Fischer, unser Werkstattleiter, standen den Absolventen für Fragen rund um die Enaco und die Ausbildung der Elektroberufe zur Verfügung. Der Berufsfindungstag war ein voller Erfolg. Viele Schüler ließen sich beraten und für das Thema Energie gewinnen. Besonders interessierten sie sich für das Thema Praktikum in unserem Hause. Hier waren die Schüler und ihre Eltern sehr erfreut, dass dies jederzeit möglich ist. Mit den eigenen neu gestalteten Enaco-Azubiflyern, Anschauungsmaterial aus der Werkstatt in Garching sowie kleinen Geschenken zum Thema Energie gelang es, die Besucher zu begeistern. Außerdem konnten Bewerber erste Kontakte knüpfen und sich bei den Ansprechpartnern über die Ausbildungsmöglichkeiten (Elektroanlagenmonteur/in, Elektroniker/in für Betriebstechnik und Elektroniker/infür Energie- und Gebäudetechnik) informieren.

Nun kann auf zahlreiche Bewerbungen für unsere Ausbildungsplätze 2019 gehofft werden. Gern ist die Enaco im nächsten Jahr auch wieder beim Berufsfindungstag dabei!